Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0

NEW 4.0 – Regionale Partnerschaft zum Gelingen der Energiewende

Wir sind als Stromnetz Hamburg einer von rund 60 Partnern der Projektinitiative NEW 4.0*. Das länderübergreifende Großprojekt soll eine regenerative Energieversorgung realisieren, um damit die Zukunftsfähigkeit der Gesamtregion Hamburg und Schleswig-Holstein zu stärken. NEW 4.0 ist eine von insgesamt fünf Modellregionen, die mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Schaufenster Intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

NEW 4.0 will aufzeigen, dass die norddeutsche Region mit ihren rund 4,5 Millionen Einwohnern bereits ab 2035 zu 100 Prozent sicher und zuverlässig mit regenerativer Energie versorgt werden kann. Wichtige Themen dabei sind die Stabilität des Gesamtsystems, die Sicherheit der Versorgung, die Bezahlbarkeit, die Erfüllung der Klimaschutzziele, die Erforschung von Speichertechnologien und Kommunikationsmethoden sowie die gesellschaftliche Akzeptanz.

Im Rahmen von NEW 4.0 wird dazu ein Konzept entwickelt werden. Ein wesentlicher Bestandteil dabei muss die Flexibilisierung des Verbrauchs aller an das Stromnetz angeschlossenen Komponenten in völlig neuen und größeren Dimensionen sein. Erst wenn sich der Verbrauch dem regenerativen Erzeugungspotenzial weitestgehend anpasst, kann eine vollständig regenerative Energieversorgung erreicht werden. NEW 4.0 wird dafür unter anderem die flexible und intelligente Vernetzung von Erzeugern, Speichern und Verbrauchern erforschen.

Rund 60 Partner beteiligen sich an der Projektinitiative NEW 4.0.

Begriffserklärung

* NEW steht für Norddeutsche EnergieWende und „4.0“ steht für die Schwelle zur vierten industriellen Revolution, die Digitalisierung der Industrie.

Quelle: www.new4-0.de