Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0

Messstellenbetrieb

Gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) ist der Messstellenbetrieb inklusive der Messung Aufgabe des Betreibers von Energieversorgungsnetzen in seiner Rolle als grundzuständiger Messstellenbetreiber, soweit keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde. Durch entsprechend vertragliche Vereinbarungen kann ein Messstellenbetreiber den Messstellenbetrieb (Ein- und Ausbau sowie den Betrieb und die Wartung von Messstellen) inklusive der Messung übernehmen.

Die derzeit gültigen Musterverträge (Beschluss der Bundesnetzagentur vom 9. September 2010 (BK6-09-034)) werden derzeit von der Bundesnetzagentur überarbeitet und an die neue Gesetzeslage angepasst. Sobald diese vorliegen, wird die Stromnetz Hamburg GmbH diese verwenden und umsetzen.

Informationen zu digitalen Zählern erhalten Sie hier.