Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0

Informationen zur Leitungsauskunft

Zur Sicherung der Baufreiheit von Bauprojekten gibt Stromnetz Hamburg Auskunft über den Verlauf von Kabelanlagen und Freileitungen für die Stromversorgung im öffentlichen Straßenland bzw. auf Privatgrundstücken.

Bauprojekte sicher planen

Beschädigungen der Anlagen bei Bauarbeiten können die Stromversorgung unterbrechen und eine Gefährdung für Leib und Leben von Personen darstellen.

Ihre Leitungsanfrage ist daher auch für uns sehr wichtig und hilfreich. Durch die Kenntnis von Baumaßnahmen Dritter können wir Einfluss auf eigene Maßnahmen und Planungen nehmen. Außerdem können durch die von Ihnen vorgesehenen Bauarbeiten auch Arbeiten an unseren Anlagen erforderlich sein.

Bitte denken Sie auch als Privatkunde daran, dass auf Ihrem Grundstück Leitungen liegen könnten.

Sie haben Fragen zur Leitungsauskunft?

Tel.: 040-492 02-38 67 (Bitte beachten Sie: über diese Telefonnummer erhalten Sie lediglich Informationen über die Lage von Stromleitungen auf Ihrem Grundstück. Für alle weiteren Anliegen wählen Sie bitte die 040-492 02-00 oder die in der Kontaktbox rechts angegebenen Möglichkeiten.)

Antrag auf Leitungsauskunft

Für die Erteilung einer Leitungsauskunft ist eine rechtzeitige Anfrage erforderlich. Bitte beachten Sie folgende Erläuterungen und füllen Sie die Maske vollständig aus.

  • Genaue Beschreibung der Örtlichkeit
  • Projekt-Nr. (falls vorhanden)
  • Eindeutige Beschreibung der Maßnahme
  • Eindeutige Kennzeichnung der Maßnahme auf lagerichtigem Plan (bis zu einem Maßstab 1:1000, kein Stadtplan), angrenzende Straßen müssen erkennbar sein
  • Vollmacht, falls der Antragsteller nicht der Eigentümer ist
  • Detailpläne, welche zur Beurteilung erforderlich sind (Baustelleneinrichtungsplan, Verbauarbeiten, Kranstandorte, usw.)

Ihre Anfrage senden Sie bitte an unseren Dienstleister:

Formular Leitungsauskunft